Startseite
> Nachrichten > Aktuell in Ningbo > Lokalnachrichten
Schnellvorlauftaste beim Bau der Strecke Ningbo der Ningbo-Zhoushan-Eisenbahn gedrückt
2022-11-25 16:29Text Size: A A A

Am Vormittag des 23. November fand auf der Projektstelle des Jintang-Tunnels die Sitzung zur Förderung der Bauarbeiten in der Strecke Ningbo der Ningbo-Zhoushan-Eisenbahn statt, bei der die Ningbo-Zhoushan-Eisenbahn offiziell auf die Überholspur des Baus eingetreten ist.

Die Ningbo-Zhoushan-Eisenbahn verläuft vom Ostbahnhof Ningbo im Westen nach Baiquan in Zhoushan im Osten, mit einer Gesamtlänge von etwa 76,4 Kilometern, unter Verwendung von 6,3 Kilometern vorhandenen Eisenbahngleis und einer Entwurfsgeschwindigkeit von 250 Kilometern pro Stunde. Die Eisenbahn ist für Passagierbeförderung gedacht.

Unter ihnen ist der Jintang-Tunnel ein Kontrollprojekt der gesamten Ningbo-Zhoushan-Eisenbahn, die von der Westseite des Qingzhi-Chemieterminals im Bezirk Beilun, Stadt Ningbo im Westen bis zum Muao-Wassergebiet der Insel Jintang in der Stadt Zhoushan im Osten verläuft. Mit einer Gesamtlänge von 16,18 Kilometern und einem Seeabschnitt von 8,5 Kilometern ist der Tunnel der längste Unterwassertunnel für Hochgeschwindigkeitseisenbahn der Welt und auch der am schwierigsten zu bauende U-Boot-Tunnel mit den komplexesten geologischen Bedingungen der Welt.


【Drucken】 【Schließen】